Polizeibericht Region Nürnberg: (1081) Herrmann begrüßt 120 neue Polizeibeamte beim Polizeipräsidium Mittelfranken …

Nürnberg (ots) –

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann begrüßt 120 neue Polizeibeamte beim – 703 frisch ausgebildete Polizisten für die gesamte Bayerische im Herbst 2022

120 neue Polizistinnen und Polizisten des Polizeipräsidiums Mittelfranken hat heute Bayerns Innenminister Joachim Herrmann im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg begrüßt. Gemeinsam mit dem Polizeipräsidenten Roman Fertinger hieß Herrmann die neu zugeteilten sowie von anderen Verbänden versetzten Polizeibeamten willkommen: “Mit Ihrem Dienst beim Polizeipräsidium Mittelfranken leistet jede und jeder Einzelne von Ihnen einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger.”

Laut Innenminister erhalten die bayerischen Polizeidienststellen in diesen Wochen insgesamt 703 Polizeibeamte, bei der Personalzuteilung im Frühjahr waren es 727. “Abzüglich der Ruhestände und Todesfälle haben unsere Polizeidienststellen in diesem Jahr ein Personalplus von 272 hervorragend ausgebildeten Polizistinnen und Polizisten für mehr Sicherheit im Freistaat”, erklärte Herrmann. “Damit sorgen wir für eine verstärkte Polizeipräsenz in Stadt und Land und steigern das Sicherheitsgefühl unserer Bevölkerung und damit auch das Vertrauen in unseren Staat.

Die Zuteilung der rund 703 frisch ausgebildeten Polizistinnen und Polizisten im Herbst 2022 ist wie folgt (in Klammern die Gesamtsumme der Personalzuteilungen seit 2017):

PP Oberbayern Nord: 57 (769)

PP Oberbayern Süd: 55 (698)

PP München: 97 (989)

PP Niederbayern: 60 (683)

PP Oberpfalz: 70 (730)

PP Oberfranken: 63 (616)

PP Mittelfranken: 99 (1047)

PP Unterfranken: 65 (732)

PP Schwaben Nord: 50 (522)

PP Schwaben Süd/ West: 35 (516)

Bayerische Bereitschaftspolizei: 24 (466)

Bayerisches Landeskriminalamt: 19 (266)

Polizeiverwaltungsamt: 6 (22)

Bayer. Landesamt für Verfassungsschutz: 3 (59)

Bereits mit eingerechnet sind 50 Personalzuteilungen für den Ausbau der Bayerischen Grenzpolizei. Im Übrigen berücksichtigt die Verteilung einerseits die im Zuteilungszeitraum ausgeschiedenen Beamtinnen und Beamten und andererseits den im Stellenverteilungskonzepts ‘Die Bayerische Polizei 2025’ geplanten Aufwuchs. Die Verteilung des neuen Personals auf die einzelnen Dienststellen obliegt den Polizeiverbänden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:

Pressesprecher: Oliver Platzer
Telefon: (089) 2192 -2108
Telefax: (089) 2192 -12721
E-Mail: presse@stmi.bayern.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5312080

Polizeibericht Region Nürnberg: (1081) Herrmann begrüßt 120 neue Polizeibeamte beim Polizeipräsidium Mittelfranken …

Presseportal Blaulicht