Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: In Italien gesuchter Mann festgenommen

Osnabrück (ots) –

Einen guten Riecher bewies eine Funkstreife des Zentralen Verkehrsdienstes in der Nacht zu Samstag in der Frankenstraße. Gegen 03:15 Uhr wählten die Beamten einen Renault Laguna mit französischer Zulassung für eine Verkehrskontrolle aus. Bei der Überprüfung des 41-jährigen Fahrzeugführers stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein europäischer Haftbefehl vorlag. Die italienischen Behörden hatten den Mann zur Festnahme ausgeschrieben. Der Bosnier war in der Vergangenheit durch Eigentumsdelikte in Erscheinung getreten. Über das Bundeskriminalamt wurden alle notwendigen Unterlagen angefordert und am Samstagvormittag wurde der Mann dem Amtsgericht Osnabrück vorgeführt. Mittels Dolmetscherin wurde er zur Sache befragt und ihm wurde erläutert, dass seine Auslieferung nach Italien bevorsteht. Eine Amtsrichterin verkündete den Haftbefehl und der Mann sitzt nun bis auf Weiteres in einer Justizvollzugsanstalt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5312456

Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: In Italien gesuchter Mann festgenommen

Presseportal Blaulicht