Polizeibericht Region Jena: Vor der Polizei geflüchtet

Jena, Kahla (ots) –

Samstag gg. 16 Uhr wollten Beamte der PI Saale-Holzland zwischen Bucha und Pösen einen Mopedfahrer kontrollieren. Die grüne Simson S51 war ohne Kennzeichen. Beim Sichtkontakt mit der gab der Fahrer Gas und flüchtete über die Ortslage Pösen ins Leutratal. Auf dem unwegsamen Gelände gelang dem Fahrer die Flucht. Der Mopedfahrer trug ein olivfarbenes T-Shirt sowie eine braune Jogginghose. Er hatte einen rotschwarzen Helm auf. Markant am Moped war eine DDR-Plakette über dem Rücklicht hinter dem Sitzpolster. Die Polizei ermittelt nun u.a. wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens, da der Fahrer sein Fahrzeug bis zur maximalen Leistungsgrenze beschleunigt hatte, um sich der Polizeikontrolle zu entziehen.

Hinweise zum flüchtigen Simsonfahrer bitte an die PI Saale-Holzland unter der 036428 640 oder jede andere Polizeidienststelle.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Saale-Holzland
Telefon: 036428 640
E-Mail: dsl.pi.saale-holzland@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5312558

Polizeibericht Region Jena: Vor der Polizei geflüchtet

Presseportal Blaulicht