2. Bundesliga: Darmstadt lässt gegen Bielefeld spät Punkte liegen

Darmstadt ( Nachrichtenagentur) – Zum Abschluss des siebten Spieltags der 2. hat der SV Darmstadt 98 nach langer Führung nur 1:1 gegen Arminia Bielefeld gespielt. Braydon Manu brachte die Lilien durch einen Treffer in der achten Minute bereits früh in Führung.

Im Anschluss hatten sie das weitgehend im Griff. Die Gäste ließen im ersten Durchgang allerdings auch zwei sehr gute Chancen zum Ausgleich liegen. Nach dem Seitenwechsel sah lange alles nach einem Sieg der Hausherren aus. In der fünften Minute der Nachspielzeit traf dann aber überraschend Robin Hack zum späten Ausgleich.

Darmstadt rutscht damit auf den vierten Rang ab, Bielefeld befindet sich auf Rang 15 weiter im Keller. Für die Darmstädter geht es am kommenden Sonntag in Kaiserslautern weiter, Bielefeld ist schon am Freitag in Nürnberg gefordert. Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen vom Sonntagnachmittag: SV Sandhausen – 1. FC Kaiserslautern 0:0, Hansa Rostock – Hannover 96 0:1.


Foto: Fußball, über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga: Darmstadt lässt gegen Bielefeld spät Punkte liegen

dts Nachrichtenagentur