Polizeibericht Region Gotha: Fahrradfahrer mit 2,44 Promille gestoppt

Arnstadt (ots) –

Am Samstag, 03.09.2022 gegen 0.10 Uhr kontrollierten Polizeibeamten eine Fahrradfahrer in der Arnstädter Pfortenstraße. Bei der Kontrolle wurde starker Alkoholgeruch bei dem 49-jährigen Radfahrer festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholgeruch ergab einen Vorwert von 2,44 Promille. In der Folge wurde die Blutentnahme bei dem 49-Jährigen angeordnet und im Krankenhaus Arnstadt durchgeführt. Gegen den Radfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. (dl)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5312760

Polizeibericht Region Gotha: Fahrradfahrer mit 2,44 Promille gestoppt

Presseportal Blaulicht