Hamburg Messe und Congress GmbH: Festivalstimmung und Abwechslung pur beim Landgang

Hamburg (ots) –

Stars wie Selig, Roachford, Pohlmann oder Lotto King Karl rocken den HAFENGEBURTSTAG HAMBURG und zahlreiche Partner sowie Institutionen engagieren sich, um gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern ein erlebnisreiches Fest mit Gänsehautmomenten zu feiern. Die kostenlosen Konzerte, Chillout-Areas, Ausstellungen und Aktionsflächen sorgen für einen spannenden, abwechslungsreichen Landgang beim 833. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG. Vom 16. bis zum 18. September verwandelt das maritime Volksfest das Elbufer vor der Kulisse des Hamburger Hafens in eine einzigartige Open Air Festivalfläche.

Von Country bis Rock: Stars auf der NDR-Bühne

Stark schlägt das musikalische Herz des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG auf der NDR-Bühne vor dem Alten Elbtunnel. An allen drei Tagen heizen Top-Acts dem Publikum ein. So treten am Freitag der Singer-Songwriter Pohlmann und die Hamburger Rockband Selig auf und spielen neben ihren Hits auch Stücke aus ihren neuen Alben. Am Samstag geht es nordisch weiter mit den Bands Jeden Tag Silvester aus Schleswig-Holstein und den beiden Hamburger Formationen Tonbandgerät und Cosmopauli. Dazwischen erklingt Soul, Pop & Rock aus Großbritannien von dem britischen Sänger Roachford. Zünftig wird es am Sonntag unter anderem mit der legendären Country-Band Truck Stop und der Band The Rattles, die zu den Urvätern der deutschen Rockszene gehören.

Spiel, Spaß und Unterhaltung

Auf rund 9.000 Quadratmetern sorgt REWE vom 16. bis 17. September an der Großen Elbstraße für Abwechslung. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine maritime Genusswelt, Spiel und Spaß im Piratendorf, eine Tribüne mit Elbblick, maritime Entspannungsinseln und ein Showprogramm mit Live-Musik auf der REWE Bühne. Zu den Highlights des Bühnenprogramms zählen die Band Rednex, Captain Jack und der Hamburger Lokalmatador Lotto King Karl mit seiner Band Barmbek Dream Boys.

Heimathafen Hamburg – ROCK ANTENNE

Dank des Riesenrads ist der neue “Heimathafen Hamburg” auf der ehemaligen Containerfläche zwischen Strand Pauli und Fischmarkt schon von weitem zu sehen. Hier stellen sich Hamburger Einrichtungen vor und die kreative Szene zeigt auf dem Elbrausch Design Markt ihre innovativen Produkte. Auf der Rock Antenne Hamburg Bühne treten unter anderem die Neue-Deutsche-Welle-Veteranen von Extrabreit und die St.-Pauli-Kultband Ohrenfeindt auf.

Kostenlose Konzerte aus der Elbphilharmonie inklusive Elbblick

Eine hochklassige Mischung aus Klassik, Jazz, Rock und Pop bietet der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG am Platz der Deutschen Einheit. Auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie präsentieren die “3. Elbphilharmonie Concerts on Screen” kostenlos Konzert-Mitschnitte aus dem Repertoire des Konzerthauses. In Kooperation mit der Elbphilharmonie Hamburg und dem NDR Elbphilharmonie Orchester werden auf einer hochauflösenden Großleinwand insgesamt 17 Aufführungen aus dem Großen Saal gezeigt. Ab 10 Uhr täglich können bis zu 500 Besucherinnen und Besucher alle zwei Stunden neue Werke und Lieblingskonzerte hören oder den verpassten Konzertbesuch nachholen – Open Air und mit Blick auf die Elbe.

Feiern und tanzen im Zeichen der Toleranz & Electrofestival

Neu ist das Festivalareal “Harbour Beatz” auf dem Parkplatz Strand Pauli. Tagsüber laden Stände zum Stöbern und Shoppen ein, abends legen Szene-DJs auf dem schönsten Dancefloor Hamburgs, unter freiem Himmel und in einzigartiger Hafenatmosphäre, die Genres Electro, House und Techno auf.

Die LGBTIQ* Community kapert den HAFENGEBURTSTAG HAMBURG mit dem “Harbour Pride”, um im Zeichen der Toleranz und Weltoffenheit zu feiern. Am Fischmarkt empfängt die Besucherinnen und Besucher ein Mix aus gastronomischen Spezialitäten, interessanten Informationen über die queere Szene und Live-Auftritten bekannter Künstlerinnen und Künstler aus der queeren Szene inklusive Drag-Show.

AIDA Cruises präsentiert Lichtershow der Extraklasse

Ein opulentes Farbgemälde im Herzen der Hansestadt präsentiert AIDA Cruises am Samstag, 17. September, um 21:30 Uhr mit der eindrucksvollen Lichtinszenierung “Hamburgs Lichtermeer” vor den Landungsbrücken. In deren Mittelpunkt steht die AIDAprima. Als Schlusspunkt dieser Inszenierung taucht das HAFENGEBURTSTAG HAMBURG Feuerwerk den Himmel über dem Hafen der Hansestadt in ein funkelndes Farbenmeer. In der AIDA Urlaubswelt an der Jan-Fedder-Promenade auf Höhe Baumwall können sich Kreuzfahrtinteressierte an allen drei Tagen des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG für ihren nächsten Traumurlaub inspirieren lassen, sich informieren und einen Blick in eine originalgetreue Kabine von AIDAcosma werfen.

Ein Hauch von Adria an der Elbe

Von seiner schönsten Seite zeigt sich der diesjährige Länderpartner Kroatien auf der Kehrwiederspitze. Das Land an der Adria ist mit seinen traumhaften Küsten eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Auf dem Kroatien-Festival können sich die Besucherinnen und Besucher des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG bei kulinarischen Köstlichkeiten, wie landestypische Spezialitäten und hochklassige Weine, über touristische Traumziele informieren, zu denen auch Städtedestinationen wie die Hauptstadt Zagreb oder nach Dubrovnik mit seinem mittelalterlichen Stadtkern zählen. Am 17. September, 20 Uhr, sorgen die “Geistarbeiters Oldenburg” und DJ Goran Krnic für sommerliches Kroatien-Feeling. Die Besucherinnen und Besucher erhalten auf der Kehrwiederspitze Einblicke in die Kultur und Tradition Kroatiens und somit einen unterhaltsamen Vorgeschmack auf den nächsten Urlaub.

Maritime Kultur Open Air erleben

Kunst und Literatur unter freiem Himmel steht im Überseequartier hoch im Kurs. In der OPEN ART-Ausstellung “Malizia – Seaexplorer” auf dem Überseeboulevard werden rund 50 spektakuläre Aufnahmen des Seglers Boris Herrmann und seines Teams mit ihrem neuen Boot “Malizia – Seaexplorer” gezeigt. Auf der Bühne an der Promenade lesen drei norddeutsche Autoren im Wechsel aus ihren maritimen Klassikern vor.

Das Speicherstadtmuseum lädt am Samstag, 17. September um 18 Uhr und am Sonntag, 18. September, um 15 Uhr zu einem Rundgang durch das zum UNESCO Welterbe zählenden Gebäudeensemble ein. Mehrere Führungen zur Geschichte des Hamburger Hafens bietet das Deutsche Hafenmuseum am Samstag, 17. September, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr an. Ebenfalls am Samstag, um 11 Uhr und 14 Uhr, sorgt der Shantychor “Die Kielschweine” für maritime Stimmung. Schiffssehnsucht kommt auf, wenn um 15 Uhr die Schauspielerin Dorit Ehlers und Yogo Yagihara eine Lesung mit Musik präsentieren. Auch andere Hamburger Museen und Institutionen engagieren sich beim HAFENGEBURTSTAG HAMBURG mit Angeboten für die Besucherinnen und Besucher.

Maritime Geschichte zum Anfassen präsentiert der Museumshafen Oevelgönne mit An- und Ablegemanövern historischer Schiffe, wriggenden Seeleuten und spannenden Erzählungen der ehrenamtlichen Crews über die traditionelle Seemannschaft. Live-Musik von “Pirata do Samba”, “Land Unter”, “Bob Beeman” und “Lena und Cornelius” und ein maritimer Flohmarkt auf dem Ponton machen das Seefahrts-Feeling an der Elbe komplett.

Die Bundeswehr im Dialog

Auf der Überseebrücke präsentiert sich die Bundeswehr und informiert über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten bei der Truppe. Ein Themenschwerpunkt ist der Heimatschutz mit Übungen der Heimatschutzkompanie Hamburg. Knotenkundler der Deutschen Marine, das Sonderfeldpostamt sowie das Überseecafé des Freundeskreises der Fregatte HAMBURG runden das maritime Angebot der Bundeswehr ab.

Veranstalter des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG ist die Freie und Hansestadt Hamburg (https://de.wikipedia.org/wiki/Hamburger_Hafen), vertreten durch die Behörde für Wirtschaft und Innovation (https://de.wikipedia.org/wiki/Beh%C3%B6rde_f%C3%BCr_Wirtschaft_und_Innovation). Seit 1994 ist die als Veranstaltungsbeauftragte des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG für die Freie und Hansestadt Hamburg tätig. Besonderer Dank gilt dem Sponsor AIDA Cruises für seine Unterstützung.

Kontakt:

Newsroom: Hamburg Messe und Congress GmbH
Pressekontakt: Andrea Heyden
Tel. 040/ 3569 2446
E-Mail: andrea.heyden@hamburg-messe.de

Quellenangaben

Bildquelle: Besucherimpressionen Hafengeburtstag Hamburg / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/12520 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Hamburg Messe und Congress GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/12520/5313075

Hamburg Messe und Congress GmbH:  Festivalstimmung und Abwechslung pur beim Landgang

Presseportal