Polizeibericht Region Stuttgart: Unbekannter versucht Fahrrad auf Kontrolleure zu werfen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Vaihingen (ots) –

Ein unbekannter Mann war am Sonntag (04.09.2022) mutmaßlich ohne Fahrschein unterwegs und soll an der Haltestelle Fauststraße unter Anwendung von Gewalt aus der Bahn geflüchtet sein.

Der Unbekannte war gegen 13.50 Uhr mit einer Stadtbahn der Linie U1 in Richtung Vaihingen unterwegs und sollte einer Fahrausweiskontrolle unterzogen werden. Er hatte offenbar keinen Fahrschein dabei und weigerte sich im weiteren Verlauf ein Ausweisdokument vorzuzeigen. An der Haltstelle Fauststraße stieß der Mann einen Kontrolleur von sich und flüchtete aus der Bahn. Dabei soll er auch versucht haben, ein angeschlossenes Fahrrad in Richtung eines Prüfers zu werfen und diesen am Bein getroffen haben. Er rannte im Anschluss gemeinsam mit einem ebenfalls unbekannten Begleiter über die Lombacher Straße in Richtung des Schillerplatzes.

Der Tatverdächtige wird beschrieben als Mitte bis Ende 20 mit dunkler Hautfarbe, schwarzen Haaren, einem leichten Oberlippenbart und einer dünnen Statur. Er trug eine weiße Jeans und einen dunklen Kapuzenpullover.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5313203

Polizeibericht Region Stuttgart: Unbekannter versucht Fahrrad auf Kontrolleure zu werfen – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht