Polizeibericht Region Nürnberg: (1095) Massive Geschwindigkeitsübertretung – Kontrollgruppe CarTuning bremste Raser …

WEIßENBURG (ots) –

In der Nacht zum Sonntag (04.09.2022) stoppten Beamte der mittelfränkischen Kontrollgruppe CarTuning im südlichen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen die Autofahrt eines jungen Mannes, der über mehrere Kilometer hinweg mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Neben einem empfindlichen Bußgeld und Punkten Flensburg, erwartet den 22-Jährigen nun auch ein Fahrverbot.

Der Audi A7 und sein 22-jähriger Fahrer waren der Zivilstreife der mittelfränkischen Kontrollgruppe CarTuning um kurz nach Mitternacht aufgefallen. Der junge Mann war zu diesem Zeitpunkt mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der B466 zwischen Westheim (Lkrs. Weißenburg-Gunzenhausen) und Oettingen (Lkrs. Donau-Ries) unterwegs. Die Beamten mussten bei der Nachfahrt feststellen, dass der junge Mann die jeweils gültigen Höchstgeschwindigkeiten über eine Strecke von rund zehn Kilometern dauerhaft und deutlich missachtete. In diesem Zusammenhang dokumentierten die Beamten beispielsweise eine Geschwindigkeitsspitze von 146 km/h bei erlaubten 100 km/h.

Eine detaillierte Auswertung der vorhandenen Videoaufnahme steht noch aus, allerdings muss der 22-Jährige wegen der genannten Geschwindigkeitsspitze und dem Vorwurf des vorsätzlichen Handelns mit einem Bußgeld von mindestens 640 Euro, zwei Punkten im Verkehrszentralregister sowie einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.

Erstellt durch: Michael Konrad

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5313814

Polizeibericht Region Nürnberg: (1095) Massive Geschwindigkeitsübertretung – Kontrollgruppe CarTuning bremste Raser …

Presseportal Blaulicht