Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Ubstadt-Weiher – Alkoholfahrt endet an Leitplanke

Karlsruhe (ots) –

Die Fahrt eines 56-jährigen stark alkoholisierten Autofahrers auf der Kreisstraße 3575 von Kronau Richtung Bruchsal endete am Samstagabend abrupt in Ubstadt-Weiher nachdem er mehrere Verkehrsunfälle verursacht hatte.

Der vermeintliche Unfallverursacher fuhr zunächst in einem Kreisverkehr über eine Verkehrsinsel. Dabei beschädigte er zwei Verkehrszeichen. Trotzdem setzte er seine Fahrt in Richtung Bruchsal fort. An der Ausfahrt Hardtsee verlor der Fahrer erneut die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Leitplanke. Hier kam das Auto zum Stillstand.

Die aufnehmende Streife der konnte beim Fahrzeuglenker deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Alkoholtest ergab etwas über 2 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 3.000 Euro.

Yvonne Reindl, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5313842

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Ubstadt-Weiher – Alkoholfahrt endet an Leitplanke

Presseportal Blaulicht