Polizeibericht Region Gotha: Dachstuhl ausgebrannt

Stadtilm (Ilm-Kreis) (ots) –

Gestern gegen 22.20 Uhr kam es zu einem Einsatz von und Feuerwehr in Großliebringen. Hier kam es in einem Holzschuppen zu einem Brandausbruch. Das Feuer breitete sich aus und griff auf den Dachstuhl eines angrenzenden Wohnhauses über. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Schaden am Holzschuppen beläuft sich auf ungefähr 1.000 Euro während der Schaden am Wohnhaus auf circa 70.000 Euro geschätzt wird. Die Ortsdurchfahrt Großliebringen war zeitweise voll gesperrt. (jd)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5313934

Polizeibericht Region Gotha: Dachstuhl ausgebrannt

Presseportal Blaulicht