Polizeibericht Region Nürnberg: (1097) Exhibitionist auf Fahrrad – Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) –

Am Montagabend (05.09.2022) trat im Nürnberger Stadtteil Langwasser ein Exhibitionist gegenüber einer Frau auf. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Die Geschädigte befand sich gegen 18:20 Uhr in der Kleingartensiedlung in der Karl-Schönleben-Straße als ihr ein Unbekannter mit heruntergelassener Hose auf einem Fahrrad entgegen kam.

Als er sich auf Höhe der Frau befand, sprach der Unbekannte die Geschädigte an und zeigte sich ihr gegenüber in schamverletzender Art und Weise. Anschließend flüchtete der Mann unerkannt.

Beschreibung:

Etwa 29 Jahre alt, ca. 175 cm groß, nackenlange Haare, Dreitagebart, osteuropäisches Erscheinungsbild. Er trug eine dünne graue Jacke und eine kurze Stoffhose. Bei dem mitgeführten Fahrrad handelte es sich um ein Herrenrad.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Erstellt durch: Lisa Hierl / bl

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5314206

Polizeibericht Region Nürnberg: (1097) Exhibitionist auf Fahrrad – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht