Polizeibericht Region Freiburg: Waldkirch-Denzlingen-Elzach: Tankbetrug – Benzindiebstahl

Freiburg (ots) –

Zu tanken und dann ohne zu bezahlen wegzufahren kam auch in der Vergangenheit immer wieder einmal vor.

Allerdings entstehen bei den derzeitigen Treibstoffpreisen gleich ganz andere Schäden.

Am Donnerstag fuhr ein Autobesitzer von einer Tankstelle weg, ohne zuvor seine Tankschuld in Höhe von über 200 Euro zu begleichen.

Am Tag darauf tankte ein Autofahrer sogar für über 260 Euro und fuhr davon.

Die Tankstellenbetreiber wenden sich in solchen Fällen anschließend an die , welche die Ermittlungen aufnimmt und die Verantwortlichen dann zur Strafanzeige wegen Betruges bringt. Die Ermittlungen und Nachweise der Taten sind meist nicht schwer zu führen.

WKI/rb

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5314566

Polizeibericht Region Freiburg: Waldkirch-Denzlingen-Elzach: Tankbetrug – Benzindiebstahl

Presseportal Blaulicht