Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Reifenstecher gefasst

Erfurt (ots) –

Ein Zeuge erwischte Montagabend gegen 22:00 Uhr in der Uhlandstraße einen Mann, der gerade den Reifen eines geparkten Autos zerstach. Durch die sofort alarmierten Beamten konnte der Täter kurze Zeit später in einem angrenzenden Hauseingang gestellt werden. Bei seiner vorläufigen Festnahme leistete der 26-jährige polizeibekannte Mann erheblichen Widerstand. Als die Beamten anschließend seine Wohnung durchsuchten, fanden sie mehrere Messer und andere gefährliche Gegenstände. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde der Täter wieder entlassen. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5314682

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Reifenstecher gefasst

Presseportal Blaulicht