Polizeibericht Region Freiburg: Weilheim: auf Kreisstraße von Fahrbahn abgekommen – Rettungshubschrauber im Einsatz

Freiburg (ots) –

Ein 18-Jähriger kam mit seinem Pkw von der Kreisstraße 6556 ab, kollidierte mit mehreren Bäumen und wurde in seinem Pkw eingeklemmt. Am Dienstag, 06.09.2022, gegen 13.20 Uhr, befuhr der 18-Jährige die Kreisstraße 6556 von Nöggenschwiel kommend in Richtung Weilheim. In einer leichten Rechtskurve kam er vermutlich aufgrund einer nicht angepassten Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf fuhr der Pkw mehrere Meter über ein Feld sowie eine Böschung hinunter und kollidierte letztlich mit mehreren Bäumen. Der 18-Jährige wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Ein Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten 18-Jährigen in eine Uni-Klinik. Der Pkw wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5315580

Polizeibericht Region Freiburg: Weilheim: auf Kreisstraße von Fahrbahn abgekommen – Rettungshubschrauber im Einsatz

Presseportal Blaulicht