Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Polizei stoppte Graffiti-Serie – Festnahmen nach Zeugenhinweis – …

Osnabrück (ots) –

Nach einem Zeugenhinweis nahm die Osnabrücker Anfang August insgesamt fünf Personen im Alter zwischen 16 und 21 Jahren fest. Am Tag ihrer Festnahme beschmierten die Täter gegen Mitternacht ein denkmalgeschütztes Gebäude in der “Lürmannstraße” mit mehreren Filzstiften und machten dabei eine Zeugin auf sich aufmerksam. Die 22-Jährige wählte den Notruf, die Unbekannten flüchteten zunächst vom Tatort und konnten wenig später von herbeieilenden Polizisten gestellt werden. Langwierige Ermittlungen der Osnabrücker Kriminalpolizei ergaben nun, dass die Festgenommenen seit August 2020 für etwa 160 Sachbeschädigungen im Osnabrücker Stadtgebiet verantwortlich sein sollen. Ihre “Tags” wurden von den Farbschmierern sowohl gesprayt als auch mit Stiften angebracht. Seit der Festnahme stellten die Ermittler ein schlagartiges Abreißen der Graffiti-Serie fest.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5315726

Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Polizei stoppte Graffiti-Serie – Festnahmen nach Zeugenhinweis – …

Presseportal Blaulicht