Polizeibericht Region Nürnberg: (1105) Exhibitionist erneut aufgetreten – Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) –

Am Dienstagnachmittag (06.09.2022) trat ein bislang unbekannter Exhibitionist in der Hafenstraße auf. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Gegen 15:30 Uhr entdeckte ein Spaziergänger einen Mann, welcher mit heruntergelassener Hose im Gebüsch stand und dort Onanierbewegungen durchführte.

Eine Fahndung nach dem Mann verlief negativ.

Beschreibung:

Circa 30-35 Jahre alt, schlank, braune, kurze Haare mit Drei-Tage-Bart. Er trug eine braun-beige, kurze Hose, ein schwarzes T-Shirt, darüber ein graues, kurzärmliges Hemd und dunkle Schuhe.

Nach polizeilichen Erkenntnissen soll es bereits am 04.09.2022 gegen 18:40 Uhr zu einem ähnlich gelagerten Fall gekommen sein. Hierbei dürfte es sich um den gleichen Täter handeln.

Die Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die Angaben hierzu machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit der in Verbindung zu setzen.

Erstellt durch: Theresa Schote

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5315709

Polizeibericht Region Nürnberg: (1105) Exhibitionist erneut aufgetreten – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht