Polizeibericht Region Mannheim: Oftersheim (Rhein-Neckar-Kreis): Unfallverursacher flüchtet – Zeugenaufruf!

Oftersheim (Rhein-Neckar-Kreis) (ots) –

Nach einer Verkehrsunfallflucht auf der L 630 bei Oftersheim fahndet die nach einem schwarzen, nicht näher bekannten Audi.

Gegen 7:40 Uhr fuhr eine 18-jährige Autofahrerin mit ihrem roten Peugeot von Schwetzingen in Richtung Plankstadt auf dem rechten Fahrstreifen. Im Bereich des Abbiegestreifens nach Plankstadt/B 535 wechselte ein schwarzer Audi vom linken auf den rechten Fahrstreifen und schnitt hierbei die Peugeot-Fahrerin derart, dass diese eine Vollbremsung einleiten und ausweichen musste.

Die 18-Jährige kam, aufgrund des Manövers, nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit der Leitplanke. Sowohl an der Leitplanke, als auch am Pkw der 18-Jährigen, entstand Sachschaden in Höhe von knapp 6000,- Euro. Glücklicherweise erlitt die Frau bei dem Vorfall keinerlei Verletzungen.

Der unbekannte Fahrer des schwarzen Audi setzte die Fahrt unbeirrt in Richtung der B 535/Heidelberg fort. Von dem unbekannten Audi sind weder Kennzeichen, noch Fahrzeugtyp bekannt.

Zeugen, welche den Verkehrsunfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang und/oder dem schwarzen Audi mit Fahrer/-in machen können werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202 / 288-0, oder dem Polizeiposten Ketsch, Tel.: 06202 / 61696, in Verbindung zu setzen

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5315803

Polizeibericht Region Mannheim: Oftersheim (Rhein-Neckar-Kreis): Unfallverursacher flüchtet – Zeugenaufruf!