Polizeibericht Region Köln: 220907-6-K Polizei nimmt mutmaßliche Trick-Diebe in Köln-Kalk fest

Köln (ots) –

Einsatzkräfte haben auf der Sieversstraße in Köln-Kalk am Dienstagnachmittag (6. September) zwei mutmaßliche Trick-Diebe (25, 38) festgenommen. Den beiden Männern wird vorgeworfen, eine junge Frau beim Einparken abgelenkt und einen Laptop und eine Lederjacke aus ihrem Opel gestohlen zu haben.

Die Männer hatten die 24 Jahre alte Frau aus Bergisch-Gladbach gegen 15.40 Uhr beim Einparken angesprochen und behauptet, dass unter dem Vorderreifen ihres Autos eine Katze säße. Im Glauben, ihr Auto mit der Fernbedienung richtig verschlossen zu haben, war die junge Frau weggegangen und hatte nicht bemerkt, dass der “zweite Mann” die Beifahrertür einen kleinen Spalt geöffnet und so die Verriegelung verhindert hatte.

Ein aufmerksamer Anwohner machte einige Minuten später die 24-Jährige bei ihrer Rückkehr auf den Diebstahl aufmerksam. Noch in unmittelbarer Nähe stoppten die Polizisten die Verdächtigen und stellten die Tatbeute sicher. (cr/de)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5315863

Polizeibericht Region Köln: 220907-6-K Polizei nimmt mutmaßliche Trick-Diebe in Köln-Kalk fest

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)