Polizeibericht Region Karlsruhe: Ubstadt-Weiher – Bruchsal – Pkw flüchtet vor Polizei und beschädigt Ampel

Karlsruhe (ots) –

Ein 22-Jähriger versuchte am frühen Mittwochmorgen mit seinem Auto vor einer Polizeikontrolle zu fliehen. Er verunfallte in Bruchsal und beschädigte dort eine Ampelanlage.

Als der junge Mann kurz vor 2 Uhr am Morgen in der Unteröwisheimer Straße in Ubstadt-Weiher von einer Polizeistreife kontrolliert werden sollte, beschleunigte er seinen Mercedes und fuhr in Richtung Bruchsal davon.

An der Kreuzung der Heidelberger und Forster Straße verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der dortigen Ampel. Diese wurde wohl erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Der Schaden kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden, andere Personen wurden durch die Fahrt wohl nicht gefährdet.

Der Flüchtende selbst, blieb unverletzt. Bei ihm ergaben sich Hinweise auf eine aktuelle Drogenbeeinflussung, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Er muss sich nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Stephan Arheidt, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5315868

Polizeibericht Region Karlsruhe: Ubstadt-Weiher – Bruchsal – Pkw flüchtet vor Polizei und beschädigt Ampel