Polizeibericht Region Nordhausen: Hindernis auf Wanderweg entdeckt, die Polizei sucht Zeugen

Dieterode (ots) –

Wanderer entdeckten am Samstag, 27. August, beim Wandern einen Draht, der über einen Wanderweg in Dieterode gespannt war. Sie entfernten das Hindernis und übergaben es der . Aufgrund der Zeugenaussagen ermittelt die Heiligenstädter Polizei nun wegen des Verdachtes der versuchten Gefährlichen Körperverletzung und hofft auf weitere Zeugen. Der Draht war über dem Wanderweg von den Dieteröder Klippen in Richtung Rüstungen gespannt. Möglicherweise wäre er einem Radfahrer zum Verhängnis geworden. Wer hat den Draht ebenfalls bemerkt oder wem sind verdächtige Personen in diesem Gebiet aufgefallen? Haben sich möglicherweise Personen verbal zum Drahtspannen geäußert? Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenstadt unter der Telefonnummer 03606/6510 entgegen. Die Polizei warnt vor derartigen, strafbaren, Aktionen. Neben dem Versuch der Gefährlichen Körperverletzung steht auch immer ein Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr im Raum.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5316117

Polizeibericht Region Nordhausen: Hindernis auf Wanderweg entdeckt, die Polizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht