Polizeibericht Region Stuttgart: Angestellten geschlagen und Wodkaflasche gestohlen – Zeugen gesucht

Stuttgart-Stammheim (ots) –

Ein unbekannter Mann hat am Mittwochnachmittag (07.09.2022) in einem Discountmarkt an der Freihofstraße eine Wodkaflasche gestohlen und auf seiner Flucht einen 55 Jahre alten Angestellten geschlagen.

Der Täter betrat das Geschäft und nahm gegen 14.40 Uhr die Flasche aus der Auslage, steckte sie in seinen Hosenbund und ging an der Kasse vorbei ohne zu bezahlen. Der Angestellte, der den Vorfall beobachtet hatte, sprach den Dieb an, woraufhin ihm dieser unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht versetzte. Der Täter flüchtete anschließend mit seiner Beute in Richtung der Justizvollzugsanstalt. Der 55 Jahre alte Mitarbeiter erlitt leichte Verletzungen.

Der Unbekannte soll zwischen 25 und 30 Jahre alt, zirka 180 bis 190 Zentimeter groß und sehr schlank gewesen sein. Er hatte ein auffallend dürres Gesicht sowie kurze braune Haare. Er trug ein dunkles Käppi, eine kurze helle Hose und ein dunkelgraues T-Shirt, das vermutlich im Bauchbereich zerrissen war.

Er war offenbar in Begleitung einer in etwa ebenso alten Frau die zwischen 160 und 170 Zentimeter groß war, schwarze schulterlange lockige Haare sowie eine kräftige Statur hatte und eine Sonnenbrille trug.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189905778 an die Kriminalpolizei zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5316145

Polizeibericht Region Stuttgart: Angestellten geschlagen und Wodkaflasche gestohlen – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht