Polizeibericht Region Nordhausen: Im Kreuzungsbereich kollidiert und anschließend geflüchtet

Nordhausen (ots) –

Ein 83-jähriger Autofahrer befuhr gestern Nachmittag, gegen 14.45 Uhr, mit seinem Audi A3 die Bochumer Straße in Richtung Bahnhof. An der Kreuzung zur Freiherr-vom-Stein-Straße ordnete er sich links ein. Als er auf der Kreuzung stand, fuhr ein bislang unbekanntes, möglicherweise orangefarbenes, Fahrzeug am Audi in Richtung Oskar-Cohn-Straße vorbei. Hierbei kam es zum seitlichen Zusammenstoß. Das Fahrzeug fuhr, ohne anzuhalten, weiter. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum flüchtigen Fahrzeug machen? Hinweise nimmt die in Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960, entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5316230

Polizeibericht Region Nordhausen: Im Kreuzungsbereich kollidiert und anschließend geflüchtet

Presseportal Blaulicht