Polizeibericht Region Stuttgart: Mutmaßlicher Exhibitionist vorläufig festgenommen – Zeugen und Geschädigte gesucht

Stuttgart-West (ots) –

Polizeibeamte haben am Mittwochnachmittag (07.09.2022) einen 38 Jahre alten Mann in der Schlossstraße an der Ecke zur Senefelderstraße vorläufig festgenommen, nachdem er zuvor unter anderem ein Kind sexuell belästigt haben soll.

Ein 40-jähriger Mann war gegen 16.45 Uhr mit seiner 13 Jahre alten Tochter unterwegs zum Einkaufen. Vor dem Eingangsbereich eines Einkaufsmarktes an der Schlossstraße bemerkten sie den 38-Jährigen, wie dieser dort offenbar mit geöffneter Hose an seinem Glied manipulierte. Der Vater alarmierte daraufhin die , die den Mann vorläufig festnahm. Der 38-Jährige polizeibekannte mutmaßlich alkoholisierte Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189905778 an die Kriminalpolizei zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5316256

Polizeibericht Region Stuttgart: Mutmaßlicher Exhibitionist vorläufig festgenommen – Zeugen und Geschädigte gesucht