Polizeibericht Region Jena: Fahrradfahrerin angefahren

Bergsulza (ots) –

Am 07.09.2022, gegen 13:20 Uhr wurde in Bergsulza an der Kreuzung Salzstraße/ Kleine Bergstraße eine 36jährige Fahrradfahrerin angefahren. Ein 82jähriger Kia-Fahrer fuhr zur Unfallzeit in Richtung Schmiedehausen und wollte nach links in die kleine Bergstraße einbiegen. Dabei übersah der Mann die ihm entgegenkommende Radfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Die 36jährige stürzte daraufhin auf die Motorhaube und verletzte sich leicht. Zur weiteren Behandlung wurde sie in das Robert-Koch-Krankenhaus in Apolda gebracht. Der 82jährige PKW-Fahrer wurde nicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Im Frontbereich war die Verkleidung gerissen, der Kühlergrill wurde beschädigt und die Motorhaube verbeult. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Der Lenker wurde durch den Aufprall verbogen und das Fahrrad zerkratzt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5316372

Polizeibericht Region Jena: Fahrradfahrerin angefahren

Presseportal Blaulicht