Polizeibericht Region Stuttgart: Aggressiver 22-Jähriger am Stuttgarter Hauptbahnhof

Stuttgart (ots) –

Ein 22 Jahre alter Mann wurde am gestrigen Mittwochmittag (07.09.2022) in Gewahrsam genommen, da er zuvor mehrfach aggressiv Einsatzkräfte, Reisende und Mitarbeiter der Deutschen Bahn attackiert hatte.

Der 22-Jährige war zunächst gegen kurz vor 13:00 Uhr aufgefallen, da er sich offenbar kurzzeitig im Gleisbereich des Hauptbahnhofes aufgehalten hatte. Eine alarmierte Streife konnte den guineischen Staatsangehörigen daraufhin am Bahnsteig antreffen und einer Kontrolle unterziehen.

Knapp zwei Stunden später wurden die Einsatzkräfte erneut auf den Mann aufmerksam, da er wohl ohne ein gültiges Ticket zu besitzen mit einem ICE von Stuttgart in Richtung Karlsruhe fahren wollte und sich gegenüber dem Zugpersonal aggressiv verhalten hatte.

Der 22-Jährige folgte zwar zu Beginn den Anweisungen der beiden hinzugekommenen Beamten, wurde dann jedoch aggressiv, spuckte um sich und beleidigte die Streife weshalb diese ihn fesselten und auf die Dienststelle verbracht. Auf dem Weg zum Dienstfahrzeug bespuckte der augenscheinlich alkoholisierte Beschuldigte einen 68-jährigen Reisenden am Bahnsteig und beleidigte die Einsatzkräfte mehrmals.

Aufgrund seines aggressiven Verhaltens und des offensichtlich hohen Alkoholisierungsgrades wurde er schließlich in Gewahrsam genommen und in einer Zelle des Bundespolizeireviers Stuttgart eingeschlossen.

Gegen den Beschuldigten wird nun unter anderem wegen des Verdachts der Körperverletzung, der Beleidigung und des Erschleichens von Leistungen ermittelt.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5316397

Polizeibericht Region Stuttgart: Aggressiver 22-Jähriger am Stuttgarter Hauptbahnhof