Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Stutensee -Nachtragsmeldung zur Meldung vom 05.09.2022 – 78-jährige Geschädigte …

Karlsruhe (ots) –

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe:

Wie bereits berichtet, soll ein 79-jähriger Tatverdächtiger am 5. September 2022 in Stutensee versucht haben, seine 78-jährige Ehefrau zu erwürgen.

Die Frau war von Rettungskräften ohne Vitalzeichen in der gemeinsamen Wohnung aufgefunden worden. Im Zuge umgehend eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen gelang es zunächst, den Kreislauf der Geschädigten zu stabilisieren und die Frau in ein Krankenhaus zu bringen. Am Donnerstagmittag erlag die Frau leider ihren erlittenen Verletzungen.

Der Tatverdächtige ist einstweilig in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe

Matthias Göhrig, Polizeipräsidium Karlsruhe

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5316730

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Stutensee -Nachtragsmeldung zur Meldung vom 05.09.2022 – 78-jährige Geschädigte …

Presseportal Blaulicht