Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Alkoholisierte Autofahrerin nach Unfallflucht eingeschlafen

Karlsruhe (ots) –

Eine 23-jährige Autofahrerin verursachte in der Nacht zum Donnerstag einen Unfall in der Stephanienstraße und setzte ihre Fahrt bis zu ihrer Wohnung fort. Dort konnte sie schlafend in ihrem Pkw angetroffen werden.

Ein Zeuge meldete gegen 02.15 Uhr im Bereich Kaiserallee Ecke Sophienstraße einen Verkehrsunfall, auf den er akustisch aufmerksam wurde. Der Hinweisgeber konnte beobachten, dass sich das Fahrzeug vom Unfallort entfernte, nachdem es vermutlich zuvor gegen ein Verkehrsschild geprallt war.

Bei der Fahndung der konnte eine Streife den verunfallten Pkw mit eingeschalteter Beleuchtung an der Wohnung der Fahrzeughalterin feststellen. Das Auto wies starke Beschädigungen auf. Die junge Fahrerin saß noch immer auf dem Fahrersitz und schlief.

Die Fahrzeuglenkerin war aufgrund ihrer starken Alkoholisierung nicht mehr in der Lage, einen Alkoholtest durchzuführen. Bei ihr wurde eine Blutprobe erhoben und der Führerschein einbehalten.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 1.500 Euro.

Yvonne Reindl, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5316689

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Alkoholisierte Autofahrerin nach Unfallflucht eingeschlafen

Presseportal Blaulicht