Mathis Fit Life GmbH: Im Urlaub nicht zunehmen – Top 5 Tipps

Rankweil (ots) –

Simon Mathis ist Geschäftsführer der . Der diplomierte Fitness- und Ernährungstrainer weiß, weshalb vielen Menschen das Abnehmen so schwerfällt. Mit einer eigens entwickelten Strategie unterstützt er insbesondere vielbeschäftigte Menschen dabei, ihr Wunschgewicht zeiteffektiv zu erreichen und dauerhaft zu halten. Im Folgenden gibt er hilfreiche Tipps für einen Urlaub ohne ärgerliche Gewichtszunahme.

Im Durchschnitt nehmen Deutsche im Urlaub rund zwei Kilogramm zu. Das ist kein Wunder, allerdings auch kein Naturgesetz. Um die zusätzlichen Kilos zu vermeiden, ist es nicht nötig, zur schönsten Zeit des Jahres auf jeden Genuss zu verzichten oder den halben Urlaub mit Sport zu verbringen. Viel besser für die gute Laune und ebenso hilfreich für die Figur ist es, einige simple Dinge umsetzen, die weder Zeit noch Mühe kosten. So muss niemand fürchten, dass die Waage nach dem Urlaub neues Unheil meldet.

Tipp 1: Nebenbei mehr in Bewegung kommen

Damit ist nicht gemeint, stundenlang zu joggen oder ständig das Fitnessstudio des Hotels zu besuchen. Vielmehr geht es um ganz normale Bewegung, die nebenbei in den Urlaub integriert werden kann. Durch den Urlaubsort bummeln, mit den Kindern spielen, einen Ausflug unternehmen, am Strand spazieren gehen. Bei all diesen vergnüglichen Aktivitäten kommt einiges an Schritten zusammen – und diese Schritte verbrauchen viel mehr Kalorien, als die meisten Menschen denken. Im Urlaub reicht diese Art der Bewegung völlig aus, sofern sie nicht auf ein Minimum beschränkt wird.

Tipp 2: Eiweißquellen nutzen

Urlaub am Meer? Dann bieten sich frischer Fisch und Meeresfrüchte an, oder auch einmal Fleisch. Das sind sehr gute Eiweißquellen, die für eine ausreichende Proteinzufuhr sorgen. Der große Vorteil: Bei Eiweiß gehen 25 Prozent der aufgenommenen Kalorien durch Umbauprozesse verloren – bei Kohlenhydraten oder Fetten sind es gerade mal 5 Prozent. Das heißt, dass bei einer Zufuhr von 1.000 Kalorien in Form von Eiweiß nur 750 Kalorien beim Körper ankommen, bei derselben Menge an Kohlenhydraten und Fett werden dagegen 950 Kalorien vom Organismus aufgenommen. Abgesehen davon sättigt eiweißreiche Kost viel länger, schmeckt gut und ist zudem vorteilhaft für den Muskelaufbau sowie die Muskulatur insgesamt.

Tipp 3: Mehr Wasser trinken

Wer am Tag einen Liter Wasser mehr als üblich trinkt, der verbrennt dadurch rund 100 Kalorien pro Tag. Über die Woche gesehen entspricht das zwei Joggingrunden à 35Minuten. Außerdem erzeugt Wasser ein Sättigungsgefühl, das davor bewahrt, beim leisesten Magenknurren Kalorien zu sich zu nehmen. Stattdessen wird durch das zusätzliche Trinken Energie verbrannt. Wobei es bei hohen Temperaturen ohnehin sehr wichtig ist, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Tipp 4: Flüssige Kalorien meiden

Dabei geht es nicht darum, im Urlaub auf ein Glas Wein oder Bier zu verzichten. Deutlich mehr Kalorien liefern meist die Cocktails, sodass es dann doch besser ist, ein Gläschen Wein zu trinken. Ebenso kann die normale Cola durch die Zero- oder Light-Version ersetzt werden. Das ist gesundheitlich unbedenklich, spart einiges an Kalorien und ist auch beim Feiern eine gute Lösung: Wer Alkohol trinken will, mischt etwas Hochprozentiges mit einem Light-Getränk und erhält so einen kalorienarmen Cocktail wie beispielsweise Rum-Cola oder Gin Tonic.

Tipp 5: Die 80/20-Regel einhalten

Gerade im Urlaub ist es wichtig, sich auch mal etwas zu gönnen. Dabei hilft die 80/20-Regel. Sie besagt, dass wenn man versucht, sich zu 80 Prozent gesund zu ernähren, sich auch 20 Prozent Dinge gönnen kann, die nicht super zum Abnehmen sind. Wer also genügend Eiweiß zu sich nimmt, viel Wasser trinkt und öfter mal zu Obst und Gemüse greift, der muss sich keine Sorgen machen, im Urlaub zuzunehmen.

Sie haben schon oft vergeblich versucht, Ihr Gewicht nachhaltig zu reduzieren? Melden Sie sich jetzt bei Simon Mathis (https://www.simon-mathis.com/) und werden Sie endlich dauerhaft den lästigen Bauch los!

Pressekontakt:

Simon Mathis

E-Mail: info@simon-mathis.at

T: +43 (0)50 350-47000

Webseite: https://simon-mathis.com

Kontakt:

Newsroom: Mathis Fit Life GmbH
Pressekontakt: Ruben Schäfer
E-Mail: redaktion@dcfverlag.de

Quellenangaben

Bildquelle: Simon Mathis / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/161402 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Mathis Fit Life GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/161402/5316937

Mathis Fit Life GmbH:  Im Urlaub nicht zunehmen – Top 5 Tipps

Presseportal