Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Versammlungslage führt zu Verkehrsbehinderungen

Erfurt (ots) –

Am 11.09.2022 findet in der Erfurter Innenstadt eine mit 1.500 Teilnehmern angemeldete Versammlung mit Aufzug statt. Die üringer schützt die Grundrechte der Versammlungsfreiheit und der freien Meinungsäußerung und trifft die erforderlichen Maßnahmen, um einen friedlichen und störungsfreien Verlauf der Versammlung zu gewährleisten. Aufgrund der Versammlung wird es in der Zeit von 14:00 bis 19:00 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Schwerpunkte bilden hierbei die Bereiche rund um Bahnhofstraße, Anger und Juri-Gagarin-Ring. Die Polizei bittet um Verständnis, dass präzise Aussagen zu Zeiten und Orten der Sperrungen nicht möglich sind. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5317508

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Versammlungslage führt zu Verkehrsbehinderungen

Presseportal Blaulicht