Polizeibericht Region Offenburg: Kappel-Grafenhausen – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Kappel-Grafenhausen (ots) –

Nach dem Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte des Polizeireviers Lahrs in der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat ein 28-jähriger Mann nun mit Strafanzeigen zu rechnen. Gegen 3:45 Uhr meldeten mehrere Zeugen einen mutmaßlich alkoholisierten Mann, welcher vor einem Hotel in der Hauptstraße lautstark herumschrie. Bei Eintreffen der Polizeibeamten verhielt sich der Endzwanziger äußerst aggressiv und beleidigte diese. Aufgrund seines Verhaltens konnte eine Eigen- und Fremdgefährdung nicht ausgeschlossen werden, weshalb eine Gewahrsamnahme unausweichlich wurde. Hierbei leistete der Mann massiven Widerstand, wobei einer der eingesetzten Beamten leicht verletzt wurde. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 28-Jährige bereits mehrfach zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben ist. Er hat nun mit Post von der Staatsanwaltschaft zu rechnen.

/sk

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5317475

Polizeibericht Region Offenburg: Kappel-Grafenhausen – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Presseportal Blaulicht