Polizeibericht Region Freiburg: Görwihl: Einbruch in Bankautomatenraum – Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) –

Am Freitag, 09.09.2022, vermutlich in dem Zeitraum zwischen 00.30 Uhr bis 01.00 Uhr, gelangten drei unbekannte Männer über ein Fenster in einen Bankautomatenraum in der Hauptstraße. Um ein Betreten des Raumes zu verhindern blockierten die Unbekannten die Eingangstür mit einem Holzbrett. In den Räumlichkeiten versuchten die Unbekannten zwei Geldautomaten aufzubrechen. Nach Sachlage gelangten die Unbekannten nicht an das Bargeld. Die Unbekannten dürften sich eine längere Zeit in der Räumlichkeit aufgehalten haben. Vielleicht wurden sie auch gestört. Einer der drei Unbekannten hatte wohl eine größere Sprühflasche dabei. Zur Flucht dürfte wohl auch ein Fahrzeug benutzt worden sein. Das Kriminalkommissariat Waldshut-Tiengen hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, welche in diesem Zusammenhang Verdächtiges wahrgenommen haben. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Hinweistelefonnummer 0761 8822880 (24 h) entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5317688

Polizeibericht Region Freiburg: Görwihl: Einbruch in Bankautomatenraum – Polizei sucht Zeugen