Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: E-Bike deluxe

Erfurt (ots) –

Kollegen des ID Süd kontrollierten am 09.09.2022 gegen 09:45 Uhr im Erfurter Stadtteil Herrenberg eine 37jährige E-Bike-Fahrerin.

Zuvor wurden die Kollegen stutzig, da zusätzlich zum eigentlichen Antrieb eine weitere Tasche mit diversen Kabelverbindungen montiert war. Das geübte Auge der Beamten erkannte rasch, dass in dieser Tasche Zuatzteile montiert sind, welche die originäre Regelungselektronik des Pedelecs überbrücken. Dies bewirkte, dass das Fahrrad auch ohne Pedalbewegungen beschleunigte. Somit wurde aus dem Fahrrad mit Elektrounterstützung ein versicherungspflichtiges Kraftfahrzeug.

Das Gefährt wurde als Beweismittel beschlagnahmt, die Nutzerin muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten. (MF)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Bildquelle: manipuliertes Gefährt
Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5317926

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: E-Bike deluxe

Presseportal Blaulicht