Polizeibericht Region Gotha: Fahrt im Drogenrausch unterbunden

Ilmenau (ots) –

Am Samstagmorgen gegen 03:00 Uhr befuhr ein 32-Jähriger mit einem VW Golf die Friedrich-Ebert-Straße. Der Mann wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrer unter Einfluss von Drogen stand. Ein Vortest erbrachte ein positives Ergebnis auf Amphetamin/ Methamphetamin. Es erfolgte eine Blutentnahme im Krankenhaus. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet, 500 Euro Bußgeld und 1 Monat Fahrverbot könnten ihn erwarten. (ml)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5317956

Polizeibericht Region Gotha: Fahrt im Drogenrausch unterbunden

Presseportal Blaulicht