ZDF: ZDFARTE-Koproduktion “Eismayer” bei Kritikerwoche der Filmfestspiele von Venedig 2022 ausgezeichnet

Mainz (ots) –

Am Samstag, 10. September 2022, hat die Koproduktion “Eismayer” von /Das kleine Fernsehspiel und ARTE in der “Settimana Internazionale della critica” bei den Filmfestspielen von Venedig 2022 mit dem Preis “Bester Spielfilm” ausgezeichnet. David Wagners Spielfilmdebüt hatte bei der Kritikerwoche der Filmfestspiele von Venedig 2022 Weltpremiere

Vizeleutnant Charles Eismayer (Gerhard Liebmann) ist der gefürchtetste Ausbilder beim österreichischen Bundesheer. Verheiratet mit Christina Eismayer (Julia Koschitz) und Vater eines kleinen Sohnes führt er ein Doppelleben, denn in Wahrheit ist er schwul. Als der junge Mario Falak (Luka Dimić) bei ihm seinen Dienst antritt und dabei offen zu seiner Homosexualität steht, krachen die beiden schicksalhaft aufeinander.

“Eismayer” basiert auf der wahren Liebes-, Lebens- und Leidensgeschichte von Charles Eismayer und Mario Falak, die sich nach ihrem Outing als erstes schwules Paar in Gardeuniform in einer österreichischen Kaserne das Ja-Wort gaben.

Regie führte David Wagner. “Eismayer ” ist eine Produktion Golden Girls Filmproduktion & Filmservices GmbH hergestellt in Zusammenarbeit mit ORF /Fernseh-Abkommen in Koproduktion mit ZDF/Das kleine Fernsehspiel in Zusammenarbeit mit ARTE, gefördert von Filmfonds Wien, Österreichisches Filminstitut, FISA – Filmstandort Austria. Die Redaktion haben Lucia Haslauer (ZDF/Das kleine Fernsehspiel), Olaf Grunert, Martin Gerhard (ZDF/ARTE) sowie Klaus Lintschinger und Susanne Spellitz (ORF).

Ansprechpartnerin: Maike Magdanz, Telefon: 030 − 2099-1093;

Presse-Desk, Telefon: 06131 − 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 − 70-16100

https://twitter.com/ZDFpresse

Mainz, 10. September 2022

Kontakt:

Newsroom: ZDF
Pressekontakt: ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108
https://twitter.com/ZDFpresse

Quellenangaben

Bildquelle: Von links: Charles Eismayer (Gerhard Liebmann), Mario Falak (Luka Dimic) / Nutzung des Bildes nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media
Copyright: ZDF/Serafin Spitzer / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/5317983

ZDF:  ZDFARTE-Koproduktion “Eismayer” bei Kritikerwoche der Filmfestspiele von Venedig 2022 ausgezeichnet

Presseportal