Polizeibericht Region Nordhausen: Brennender PKW im Kehmstedt

Nordhausen (ots) –

Am gestrigen Abend wurden die Beamten des Inspektionsdienst Nordhausen, durch die Rettungsleitstelle informiert, dass in der Haupstraße in Kehmstedt ein PKW brennt.

Vor Ort stellte die Streife ein komplett ausgebrannten PKW Ford fest, welcher durch die Feuerwehr bereits abgelöscht wurde.

Bei Befragung des Fahrzeugnutzers konnte in Erfahrung gebracht werden, dass dieser mit dem Fahrzeug die Haupstraße befuhr und plötzlich die Motorkontrollleuchte/ Ölkontrollleuchte blinkte. Des Weiteren stieg bereits Rauch aus dem Frontbereich des Fahrzeug auf. Der Fahrer stoppte sein Fahrzeug ab und als er ausgestiegen war, ging der PKW komplett in Flammen auf.

Da durch den Brand die Fahrbahnoberfläche in Mitleidenschaft gezogen wurde kam zur Begutachtung und Freigabe der Fahrbahn noch der Straßenbaulastträger vor Ort.

Zum Sachschaden können aktuell keine Angaben gemacht werden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5318220

Polizeibericht Region Nordhausen: Brennender PKW im Kehmstedt

Presseportal Blaulicht