Polizeibericht Region Nordhausen: Betrunken mit dem Fahrrad

Nordhausen (ots) –

Am Samstag gegen 16:55 Uhr kam ein Fahrradfahrer auf die Kollegen des Inspektionsdienstes am Darrweg zu und sprach die Kollegen, wegen eines bereits zuvor aufgenommen Sachverhaltes, vor der Dienststelle an.

In dem Gespräch bemerkten die Beamten starken Alkoholgeruch des Radfahrers, welcher zuvor vom Kommunikationsweg zur Dienststelle geradelt kam.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille.

Aufgrund des Wertes wurde er als Beschuldigter belehrt eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt.

Nach Beendigung der pol. Maßnahmen wurde der Beschuldigte vor Ort entlassen und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt.

Das Anliegen des Radfahrers, welches diesem Anlass gab erneut bei der vorzusprechen, wurde ebenfalls aufgenommen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5318301

Polizeibericht Region Nordhausen: Betrunken mit dem Fahrrad

Presseportal Blaulicht