Polizeibericht Region Nordhausen: Unter Einfluss berauschender Mittel unterwegs

Nordhausen (ots) –

Am Samstag gegen 07:30 Uhr kontrollierten die Beamten des Inspektionsdienst Nordhausen einen Hyundai-Fahrer in der Stolberger Straße in Nordhausen.

Bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit verlief ein freiwilliger Drogenvortest positiv. Nach erfolgter Belehrung und Anordnung einer beweiskräftigen Blutentnahme wurde diese im Südharz-Klinikum durchgeführt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Fahrzeugführer aus diesen entlassen und eine sofortige Weiterfahrt untersagt.

Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Fahren unter Einfluss berauschender Mittel wurde gegen den Betroffenen eingeleitet.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5318290

Polizeibericht Region Nordhausen: Unter Einfluss berauschender Mittel unterwegs

Presseportal Blaulicht