Polizeibericht Region Suhl: Trunkenheitsfahrt

Meiningen (ots) –

In den Nachmittagsstunden des 09.09.2022 fiel den Beamten der PI Schmalkalden-Meiningen ein Fahrzeug in der Berkeser Straße in Meiningen auf, welches teilweise Schlangenlinien fuhr. Die Beamten entschieden sich die Fahrzeugführerin des Fords einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Die Beamten schienen mit ihrem Verdacht Recht zu behalten, denn sie stellten Atemalkohol bei der Fahrerin fest. Ein nun erfolgter Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,42 Promille.

Die Dame muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Es wurde im Nachgang eine Blutentnahme im Klinikum Meiningen realisiert und der Führerschein der Dame sichergestellt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5318294

Polizeibericht Region Suhl: Trunkenheitsfahrt

Presseportal Blaulicht