Polizeibericht Region Freiburg: Kleines Wiesental: Zwei Rennradfahrer gestürzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Freiburg (ots) –

Talwärts befuhr am Sonntag, 11.09.2022 gegen 10.30 Uhr eine 15 Jahre alte Jugendliche die L140, Stockmatter Landstraße. In einer Linkskurve unterschätzte sie vermutlich die Geschwindigkeit und verlor während des Bremsvorganges die Kontrolle über ihr Pedelec. Sie stürzte auf die Fahrbahn. Der dahinter befindliche Vater fuhr mit seinem Rennrad auf diese auf und stürzte ebenfalls. Der 66-Jährige verletzte sich bei dem Sturz schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die 15-Jährige verletze sich nur leicht und konnte nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst selbstständig die Unfallörtlichkeit verlassen. An den beiden Fahrrädern entstand Sachschaden.

md/tb

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5318694

Polizeibericht Region Freiburg: Kleines Wiesental: Zwei Rennradfahrer gestürzt – Rettungshubschrauber im Einsatz