Polizeibericht Region Mannheim: Waibstadt-Daisbach: 8-jähriges Mädchen bei Unfall verletzt

Waibstadt-Daisbach (ots) –

Am Montagvormittag, gegen 8.30 Uhr wurde ein 8-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall verletzt.

Die Mutter des Kindes wollte ihre Tochter mit einem Golf-Cart zur Schule bringen, als sie in der Waldstraße, gegenüber des Evangelischen Kindergartens, gegen einen geparkten VW stieß.

Das Kind, das auf dem Rücksitz saß, wurde aus dem Mobil herausgeschleudert und erlitt dabei noch nicht näher bekannte Kopfverletzungen. Es wurde mit einem Rettungswagen in die Heidelberger Kinderklinik gebracht.

Wie die ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei Heidelberg ergaben wurde die Fahrerin des Carts nach eigener Aussage von der Sonne geblendet und hatte das geparkte Fahrzeug übersehen. Das Kind hatte keinen Sicherheitsgurt angelegt, da im hinteren Teil des Fahrzeuges keine angebracht waren.

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt zusammen mehrere tausend Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5318855

Polizeibericht Region Mannheim: Waibstadt-Daisbach: 8-jähriges Mädchen bei Unfall verletzt