Polizeibericht Region Osnabrück: Bramsche: Unfall zwischen Pkw und Krad – Lebensgefahr beim Motorradfahrer konnte …

Bramsche (ots) –

Nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw wurde am Montagmorgen wurde ein Motorradfahrer schwerstverletzt. Eine Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden.

Ein 23-Jähriger beabsichtigte mit seinem Ford Fiesta von der Dr.-Kroshenrich-Straße nach links in die Straße “Im Alten Dorf” abzubiegen. Im Einmündungsbereich übersah er jedoch den von links kommenden Kradfahrer, sodass es zur Kollision beider Fahrzeuge kam. Der 40-Jährige kam zu Fall und war ansprechbar. Er wurde umgehend durch den Notarzt versorgt und in ein Osnabrücker Krankenhaus gefahren. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Fahrzeuge der Bramscher waren nicht mehr fahrbereit.

Für die maßstabsgetreue Aufnahme des Unfalls inklusive aller Spuren unterstützten Beamte des Zentralen Verkehrsdienstes ihre Kollegen in Bramsche. Die Hauptstraße war im Bereich des Unfallortes für etwa drei Stunden gesperrt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5318743

Polizeibericht Region Osnabrück: Bramsche: Unfall zwischen Pkw und Krad – Lebensgefahr beim Motorradfahrer konnte …

Presseportal Blaulicht