Polizeibericht Region Stuttgart: 15-Jähriger mit Auto und mutmaßlich unter Drogeneinfluss vor Polizei geflüchtet

Stuttgart-Mitte (ots) –

Polizeibeamte haben am Montag (12.09.2022) einen 15-jährigen Jugendlichen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, ein Auto gestohlen zu haben und unter Einfluss von Drogen mit diesem vor der geflüchtet zu sein.

Einer Streifenwagenbesatzung fiel der Skoda, der ohne Licht unterwegs war, gegen 02.20 Uhr auf der Cannstatter Straße in Richtung Bad Cannstatt auf.

Als die Beamten das Fahrzeug kontrollieren wollten, beschleunigte der Fahrer zunächst stark und versuchte über einen Hinterhof eines Gebäudes zu flüchten.

Hierbei stellte der 15-Jährige fest, dass der Weg versperrt war. Beim Zurücksetzen kollidierte das Fahrzeug mit einer Mauer. Anschließend flüchtete der junge Mann über die mehrspurige Straße und konnte aber im Bereich der mittleren Schlossgartenanlagen eingeholt und festgenommen werden.

Wie der Verdächtige in Besitz des Autos kam, muss noch ermittelt werden. Am Auto und an der Mauer entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5319000

Polizeibericht Region Stuttgart: 15-Jähriger mit Auto und mutmaßlich unter Drogeneinfluss vor Polizei geflüchtet

Presseportal Blaulicht