Polizeibericht Region Freiburg: Grafenhausen: Mutmaßlich alkoholisierter Lieferwagenfahrer kollidiert mit …

Freiburg (ots) –

Am Freitag, 09.09.2022, kurz vor 20:00 Uhr, ist in Grafenhausen der mutmaßlich alkoholisierte Fahrer eines Lieferwagens mit dem entgegenkommenden Pkw einer Familie kollidiert. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand wurde niemand verletzt. Der 33-jährige Lieferwagenfahrer war in der Ortsdurchfahrt (L 157) in einer scharfen Rechtskurve nach links geraten. Der entgegenkommende 44 Jahre alte Pkw-Fahrer wich aus. Auch der Lieferwagenfahrer korrigierte zeitgleich seine Fahrbewegung, so dass beide Fahrzeuge auf der Fahrspur des Lieferwagens zusammenstießen. Verletzte gab es nicht. Im Pkw befanden sich neben dem Fahrer noch drei Kinder. Beim Lieferwagenfahrer wurde eine Alkoholbeeinflussung von über zwei Promille festgestellt. Er musste mit zur Blutprobe, sein Führerschein wurde einbehalten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden liegt bei insgesamt ca. 10000 Euro. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe im Einsatz.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5319004

Polizeibericht Region Freiburg: Grafenhausen: Mutmaßlich alkoholisierter Lieferwagenfahrer kollidiert mit …

Presseportal Blaulicht