Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Erfurt (ots) –

Freitagnachmittag gegen 15:30 Uhr ereignete sich in der Erfurter Krämpfervorstadt ein Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn. Ein 82-jähriger VW-Fahrer fuhr auf der Leipziger Straße stadtauswärts in Richtung Ringelberg. Auf Höhe des Meißner Weges wollte der Mann aufgrund einer voraus gesichteten Staubildung über das Gleisbett wenden. Hierbei übersah er eine in gleicher Richtung fahrende Straßenbahn. In der weiteren Folge kam es zur Kollision. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen über 12.000 Euro Sachschaden. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5319253

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Verkehrsunfall mit Straßenbahn