Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Festnahme nach Gewaltstraftat

Erfurt (ots) –

Sonntagabend kam es in einer Wohnung in der Berliner Straße von Erfurt zu einer Gewaltstraftat. Dabei wurde ein 30-jähriger Mann schwerverletzt, sein Gesundheitszustand ist kritisch. In diesem Zusammenhang wurden zwei Männer im Alter von 29 und 32 Jahren vorläufig festgenommen. Die Umstände der Tat sind noch unklar. Aufgrund laufender Ermittlungen können gegenwärtig keine weiteren Auskünfte erteilt werden. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5319230

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Festnahme nach Gewaltstraftat

Presseportal Blaulicht