Polizeibericht Region Gotha: Zeugensuche nach Einbrüchen in Kindergärten

Wartburgkreis, Landkreis Gotha (ots) –

In der Zeit zwischen Freitagnachmittag und heute Morgen brachen ein oder mehrere bislang unbekannt gebliebene Täter in drei Kindergärten ein. In Hörsel gelangten der oder die Unbekannten in das Gebäude, durchsuchten unter anderem Büroräume und versuchten einen Sicherheitsschrank zu öffnen, was allerdings misslang. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde nichts entwendet, jedoch ein Sachschaden von ungefähr 3.000 Euro verursacht. In der Hauptstraße in Wutha-Farnroda zerstörten ein oder mehrere eine Tür des Kindergartens um so in die Räumlichkeiten zu gelangen. Hier wurde offenbar ein Telefon entwendet, der Sachschaden beträgt circa 500 Euro. In einem Kindergarten im Fliederweg in Wutha-Farnroda gelangten ein oder mehrere Täter in das Innere des Gebäudes und durchsuchten Büroräume. Augenscheinlich wurde nichts entwendet, jedoch ein Sachschaden von ungefähr 200 Euro verursacht. Hinweise zu dem oder den Tätern nimmt die Gotha unter 06321-781124 (Bezugsnummer: 0225467/2022) oder die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0225467/2022) entgegen. (jd)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5319274

Polizeibericht Region Gotha: Zeugensuche nach Einbrüchen in Kindergärten

Presseportal Blaulicht