Polizeibericht Region Suhl: Mutige Mitarbeiterin

Römhild (ots) –

Ein 37-Jähriger betrat Montagmorgen einen Lebensmittelmarkt in Römhild und entwendete dort Waren im Wert von knapp 20 Euro. Eine Mitarbeiterin des Ladens beobachtete den Langfinger bei seiner Tat und verfolgte diesen bis zu seiner Wohnanschrift. Währenddessen der Verfolgung informierte die Dame die und wartete vor der Wohnungstür des Täters. Gemeinsam versuchte man den Dieb durch die geschlossene Tür zu kontaktieren. Allerdings ließ sich dieser davon nicht beeindrucken und öffnete die Tür trotz mehrmaliger Aufforderung nicht. Auch als man mit der Türöffnung durch einen Schlüsseldienst drohte, schien der 37-Jährige wenig beeindruckt. Als der Schlüsseldienstmitarbeiter bereits vor Ort war, öffnete der Mann dann doch widerwillig seine Wohnungstür. Anschließend leistete er Widerstand gegen die Beamten und musste im Hausflur zu Boden gebracht und gefesselt werden. In der Wohnung fanden die Polizisten nachfolgend das Diebesgut. Anschließend nahmen die Polizisten den Täter mit auf die Dienststelle. Hier wurde er erkennungsdienstlich behandelt und musste seine Fingerabdrücke abgegeben. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Diebstahls und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5319306

Polizeibericht Region Suhl: Mutige Mitarbeiterin

Presseportal Blaulicht