Polizeibericht Region Nürnberg: (1132) Fahrer eines Motorrollers bei schwerem Verkehrsunfall verstorben

Höchstadt a. d. Aisch (ots) –

Am Montagnachmittag (12.09.2022) ereignete sich auf der Staatsstraße 2240 im Landkreis Erlangen-Höchstadt ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 82-jähriger Rollerfahrer erlitt bei der Kollision mit einem Pkw tödliche Verletzungen

Der Fahrer eines Fiat war gegen 16:30 Uhr auf der Staatsstraße 2240 in Fahrtrichtung des Gremsdorfer Ortsteils Buch unterwegs. An der Einmündung zur Verbindungsstraße nach Adelsdorf (OT Neuhaus) fuhr der 82-jährige Fahrer eines Motorrollers aus noch ungeklärter Ursache in die Staatsstraße ein, woraufhin es zur Kollision mit dem bevorrechtigten Pkw kam.

Der 82-Jährige erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und verstarb trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen an der Unfallstelle. Der 49-jährige Autofahrer blieb körperlich unverletzt, wurde jedoch vor Ort von Rettungskräften betreut.

Beamte der Polizeiinspektion Höchstadt a. d. Aisch übernahmen die Unfallaufnahme. Ein Unfallsachverständiger, der auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft in die Ermittlungen eingebunden werden sollte, nahm seine Arbeit an der Unfallstelle auf. Die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge wiesen starke Beschädigungen auf und mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Die Staatsstraße 2240 wurde im Bereich der Unfallörtlichkeit gesperrt. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Buch b. Gremsdorf, Neuhaus und Hesselberg unterstützten die Polizeibeamten und leiteten den Verkehr bis zur Räumung der Unfallstelle ab.

Erstellt durch: Michael Konrad

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5319402

Polizeibericht Region Nürnberg: (1132) Fahrer eines Motorrollers bei schwerem Verkehrsunfall verstorben

Presseportal Blaulicht