Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Weststadt: Festnahme eines Autoaufbrechers; zwei Mittäter auf der Flucht

Heidelberg-Weststadt (ots) –

Einem aufmerksamen Zeugen und dessen sehr guter Täterbeschreibung ist es zu verdanken, dass einer von drei Autoaufbrechern im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung am späten Montagabend in unmittelbarer Tatortnähe vorläufig festgenommen wurde.

Der Zeuge hatte kurz nach 23 Uhr beobachtet, wie sich drei Männer an und in einem Auto zu schaffen machten, das in der Endemannstraße geparkt war.

Offenbar bemerkten die Täter den Zeugen und ergriffen die Flucht, wobei sie sich offenbar sofort trennten. Ein 27-jähriger Tunesier, auf den die Personenbeschreibung des Zeugen exakt zutraf, wurde noch in der Zähringer Straße vorläufig festgenommen, die anderen konnten unerkannt entkommen.

Der 27-Jährige wurde nach Beendigung der ersten polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Ob etwas aus dem Fahrzeug entwendet wurde steht noch nicht fest und ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5319549

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Weststadt: Festnahme eines Autoaufbrechers; zwei Mittäter auf der Flucht

Presseportal Blaulicht