Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Betrüger ergaunern vierstelligen Geldbetrag

Erfurt (ots) –

Am Montag wurden gleich zwei Betrugsfälle bei der zur Anzeige gebracht, bei denen unbekannte Täter insgesamt einen vierstelligen Geldbetrag erbeutet hatten. Im Erfurter Norden fiel eine 64-jährige Frau Freitagvormittag am Telefon auf eine Gewinnspielmasche herein. Die Dame verlor dabei über 4.000 Euro. In den Nachmittagsstunden traf es dann eine gleichaltrige Frau im Erfurter Ortsteil Linderbach. Sie verlor bei einer Whatsapp-Betrugsmasche knapp 2.000 Euro. In beiden Fällen leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren ein. (DS)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5319779

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Betrüger ergaunern vierstelligen Geldbetrag

Presseportal Blaulicht